Dynamische Wirbelsäulentherapie

Die Methode behandelt Becken- und Wirbelsäulenbeschwerden sanft und einfach. Sie basiert auf der Betrachtung der Funktionen und Zusammenhängen des menschlichen Körpers. Zuerst wird das Becken behandelt, dann folgt die gesamte Wirbelsäule. Die Korrekturen erfolgen über dynamische Bewegungen, die vom Patienten durchgeführt und von der Therapeutin angeleitet und unterstützt werden. 

Die dynamische Wirbelsäulentherapie eignet sich besonders für Gelenk- und Rückenbeschwerden, die direkt oder indirekt aus Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens resultieren.