Anwendung

Die Farbtherapie beinhaltet eine Vielzahl von verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Neben Farblichtbestrahlung, das Tragen von Farbbrillen oder Farbklangkasetten sind Bachblüten sind zum Beispiel wunderbare Mittel, um die mit den Farben gesetzten Impulse in einer feinstofflichen Form zu unterstützen. Mit Seidentüchern werden die Farbschwingungen vom Körper über die Haut optimal aufgenommen. Auch das Wissen um die Kraft und die Schwingungen der Edelsteine wird angewendet. Ebenfalls können Farben im Eigenheim eine positive Stimmung hervorrufen. Dabei können Kleider, Möbel und Beleuchtung der Farbe der individuellen Stimmung angepasst werden.

 

Farbtherapie wird unter anderem angewendet bei:

  • Allergien
  • Ängsten
  • Asthma
  • Depressiven Verstimmungen
  • Erschöpfung
  • Hautproblemen
  • Kopfschmerzen
  • Lernschwierigkeiten
  • Menstruationsbeschwerden
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Trauerverarbeitung
  • Verdauungsstörungen
  • Verspannungen