Farbwege
auf Facebook

Anwendung

 

Anwendungsgebiete Breuss-Methode
- Als Vorbereitung für die Dorn-Therapie; besonders bei starken Verspannungen,
  starken Schmerzen, sehr fester Muskulatur
- Nach einer Dorn-Behandlung, zum Entspannen und Stabilisieren
- Bandscheibenvorfälle und Bandscheibenvorwölbungen
- Alle Schmerzzustände der LWS (Ischias, etc.)
- Ausgleichende Wirkung bei vegetativer Dystonie: Nervöse und überreizte Nerven
  können beruhigt werden, um neue Reserven aufzutanken.


Wirkungsweise und Vorteile der Dorntherapie sind:
- Einrichten der Gelenke durch dosierte Druckbewegungen
- Rückführung "ausgerenkter" Gelenke in ihre richtige Position
- Behebung von Fehlstellungen der Wirbelsäule
- Wiederherstellung der ursprünglichen Statik
- Ausgleich von funktionellen Beinlängendifferenzen
- Mögliche Vermeidung von Operationen (Arthrose, Bandscheibe)
- Lösen von Blockaden
- Einflussnahme auf Organe und Organsysteme
- Einflussnahme auf die Psyche



Carmela Bühler-Vetter | Frikartstrasse 1 | CH- 4800 Zofingen | Email senden | Tel. 079 530 84 27